Impressum Kontakt Abonnement Kolumnen/Blog Probeausgabe Newsletter www.explorercheck.de Home

Almaden Minerals: Wie geht es nach +200% seit Musterdepotkauf weiter?
Es dauerte zwar eine Weile bis der Markt das Potential von Almaden entdeckt und auch verstanden hat, doch nun holt Almaden Minerals die Unterbewertung gegenüber anderen Gold/Silber-Developer Gesellschaften mit rasantem Tempo auf.
Datum: 05.07.2016 - Kategorie: - gelesen: 1040x
zur Kolumne

Neue Silber-Aktie vor Kauf ins Musterdepot
Silberguru als Gründer und Großaktionär. 200% Potential mit neuer Silber-Explorations-Aktie.
Datum: 16.08.2016 - Kategorie: - gelesen: 1073x
zur Kolumne

Minenaktien mit +50% Rally in nur 2 Wochen. Wie geht es jetzt weiter?
So schnell kann sich die Lage im Rohstoffbereich ändern. Der Goldpreis hat zwar seit dem Artikel noch ein geringfügigeres Tief ereicht, konnte jedoch seit Jahresanfang bereits um...
Datum: 09.02.2016 - Kategorie: - gelesen: 3050x
zur Kolumne

Die Mainstream-Medien als Kontraindikator für Gold und Minenaktien
Die aktuelle negative Berichterstattung der Mainstream-Medien zu Gold erinnert an die damalige Zeit im Mai 1999 (siehe roter Pfeil im Chart). Die renommierte New York Times fragte...
Datum: 31.07.2015 - Kategorie: - gelesen: 4828x
zur Kolumne

Über stockreport.de
stockreport ist nicht nur irgendein Börsenbrief. Er zeichnet sich durch Performance, Zufriedenheit und Kundenservice aus. Das wissen unsere Leser bereits seit 2005 zu schätzen. Viel reden können viele, doch zufrieden stellen nur wenige.

In stockreport.de werden aussichtsreiche Aktien bereits sehr frühzeitig besprochen. Oft ist es so, dass diese Werte noch unentdeckt sind, aufgrund ihrer fundamentalen Situation aber extreme Chancen bieten. "Ich versuche unterbewertete Aktien zu kaufen wenn sie möglichst wenigen Bildschirmen auftauchen und noch unbekannt sind. Wenn die breite Masse hineinströmt und die Aktie eine faire Bewertung gefunden hat, ist es an der Zeit sich zu verabschieden.“

Oft springen andere Dienste oder auch Analysten erst lange nach stockreport.de auf eine Aktie auf. So z.B. im November 2010 bei Orezone Gold. Als bei 2,12 CAD nach +523% ein Drittel des Bestands aus dem Musterdepot verkauft wurde, stufte ein namhaftes Analystenhaus die Aktie erst mit "spekulativ kaufen" ein. Die größten Gewinne waren zu dem Zeitpunkt freilich schon erzielt. stockreport-Leser waren hier in der ersten Reihe. Und das ist kein Einzelfall!

Durch den "First-Mover" Ansatz konnten die Leser schon zahlreiche Kursgewinne einfahren. Mit einer Performance von +184,59% in 2009 und +484% seit Auflegung (Stand: November 2010), sowie +102% seit Jahresanfang (Stand: November 2010) gehört das stockreport-Musterdepot nachweislich zu den besten im gesamten deutschsprachigem Raum. Alle Leser haben auch die Möglichkeit mich direkt per Mail zu kontaktieren.

Günstig kaufen, teuer verkaufen!

Da in stockreport.de aussichtsreiche Aktien bereits sehr frühzeitig besprochen werden, ist es wichtig die nötige Geduld mitzubringen. Oft dauert es seine Zeit bis eine Unterbewertung vom Markt wahrgenommen wird. Denn nur aus diesem Grund ist es ja möglich günstig einzusteigen, bevor die Masse hereinstürmt.

Kaufen, wenn sonst keiner kauft oder genervt aussteigt.
Verkaufen, wenn die breite Masse die Aktien "entdeckt", denn dann ist meistens der Höchstpunkt erreicht.

So sollte man agieren wenn man an der Börse erfolgreich sein möchte. Doch leider (oder zum Glück) machen es die meisten Menschen genau anders herum und ärgern sich dann über realisierte Verluste oder entgangene Gewinne.
Am Verhalten der Menschheit (Herdentrieb) wird sich wohl evolutionsbedingt nichts ändern.
Wenn Sie also Ihr Bäcker, Metzger oder Frisör auf Aktien anspricht, dann sollten Sie vorsichtig sein, denn dann ist es an der Zeit zu verkaufen

Nachhaltigkeit liegt mir sehr am Herzen. Das ist ein weiterer Grund, warum ich vor seit Ende 2008 verstärkt auf ausgewählte Rohstoffaktien setze. Hier bekommt man als Gegenwert wahre Werte (in Form von Bodenschätzen).

Man kauft keine Rohstoffaktien um damit 20 oder 30% Gewinn zu erzielen. Die Entwicklungen der Musterdepotwerte wie z.B. Orezone Gold, Detour Gold, Galway, Western Coal (Übernahme durch Walter Energy), Osisko usw. zeigen, dass Rohstoffinvestoren, wenn Sie denn GEDULD haben und die Vorauswahl gestimmt hat, genau wie die Leser von stockreport.de mit 300, 500 oder gar 2.000% belohnt werden. Aber trotzdem: Keine Chance ohne Risiko! Speziell im Rohstoffbereich muss eine umfangreiche Vorauswahl getroffen werden um anschließend richtig satte Gewinne einfahren zu können.

Bei allen Musterdepotaufnahmen gebe ich ein Limit mit an, dass es zu beachten gilt. Die Aufnahme wird jedem Abonnenten zeitgleich und vorab per Email und SMS mitgeteilt, ist zu gleichen Kursen nachvollziehbar und wird auch einige Tage vorher angekündigt. Der Kauf oder Verkauf gilt erst dann als ausgeführt wenn der Umsatz (Stückzahl + Limit) tatsächlich so an der Börse gehandelt wurde. Fairness ist mir wichtig!

Wenn Sie mit noch unentdeckten aber fundamental starken Aktien überdurchschnittlich hohe Gewinne erzielen möchten, dafür auch die nötige Geduld mitbringen, und nicht gleich einen Herzinfarkt bekommen, wenn eine Aktie mal ins Minus läuft, dann ist stockreport.de für Sie genau das richtige.

HIER DIREKT ZUR ANMELDUNG:
> > http://www.stockreport.de/neuanmeldung.asp < <
Copyright © 2004-2016 - stockreport.de
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
impressum | datenschutz | kontakt